Proteinreicher Erdbeer-Spargel-Salat

Zutaten:
100 g Süßlupinen - geschälte und geschrotete "Kernies" • 250 g Erdbeeren • 1 Bund grüner Spargel • 1 TL Senf • 1 TL Kokosblütenzucker • 4 EL natives Olivenöl extra • 1 TL Honig • 1 TL geriebener Zitronenschale • 1 TL Erdbeer-Balsamessig • Salz und grüner Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:
Süßlupinen mit etwas Salz, nach Anleitung ca. 10 - 15 Minuten, weich kochen.
In der Zwischenzeit eine Marinade aus 2 EL Olivenöl, Honig, Senf und abgeriebener Zitronenschale herstellen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Grüner Pfeffer passt mit seiner etwas milderen, fruchtigen Schärfe sehr gut dazu.
Die gekochten Süßlupinen gut mit der Marinade vermischen und etwa 1 Stunde ziehen lassen.

Erdbeeren waschen, putzen und vierteln. Mit 1 TL Zitronensaft und 1/2 TL Kokosblütenzucker vermischen und ebenfalls ziehen lassen.

Erdbeer-balsamessig_proteinreicher-salat1

Grünen Spargel waschen und in einer Pfanne mit 1 EL natives Olivenöl leicht anbraten, mit etwas Kokosblütenzucker, Salz und Pfeffer abschmecken und warm stellen.
Alle Zutaten auf einem Teller anrichten und mit 1 EL extra nativem Olivenöl beträufeln.


Süßlupinen - eine tolle heimische, hochwertige Eiweißquelle - schmecken nussig, leicht süßlich und gehören zu derselben Gattung, wie Erbsen, Bohnen, Sojabohnen oder Linsen.
Mit 35 - 40 % Protein und zudem Vitamine A und B1 sowie Mineralstoffe wie Kalium, Calcium, Magnesium und Eisen können Süßlupinen, neben den wertvollen Ballaststoffen, durch aus als heimisches Superfood bezeichnet werden.
Der Fettanteil von Lupinensamen ist mit vier bis sieben Prozent recht niedrig und doch reich an einfach und mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Der Gehalt an Harnsäure bildenden Purinen ist bei Lupinen sehr gering; zusätzlich sind die kleinen Samen cholesterinfrei.
Lupinen halten zudem den Blutzuckeranstieg niedrig, da sie kaum direkt verwertbare Kohlenhydrate enthalten. Der 20 - 30%ige Kohlenhydratanteil besteht zur Hälfte aus einer Zuckerverbindung (Dreifachzucker), welche in dieser vorkommenden Form nicht vom Dünndarm aufgenommen werden kann. Im Dickdarm werden diese Zuckerformen jedoch, wie bei vielen Hülsenfrüchten - jedes Böhnchen ein Tönchen - bakteriell umgesetzt. Daher empfiehlt es sich Süßlupinien besser in kleinen Mengen zu sich zunehmen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel
Bio Condimento Bianco mit Erdbeeren Bio Condimento Bianco mit Erdbeeren
Inhalt 0.1 Liter (50,00 € * / 1 Liter)
ab 5,00 € *
Mittelmeersalz - fein Mittelmeersalz - fein
Inhalt 120 Gramm (2,50 € * / 100 Gramm)
ab 3,00 € *
Griechisches Bio Olivenöl extra nativ - das Milde Griechisches Bio Olivenöl extra nativ - das Milde
Inhalt 0.1 Liter (45,00 € * / 1 Liter)
ab 4,50 € *
Bio Kokosblütenzucker Bio Kokosblütenzucker
Inhalt 150 Gramm (2,67 € * / 100 Gramm)
ab 4,00 € *
Grüner Bio Pfeffer - ganz Grüner Bio Pfeffer - ganz
Inhalt 20 Gramm (25,00 € * / 100 Gramm)
ab 5,00 € *