100 ml Weck Delikatessenglas - 5er Komplettset

  • die taillierten Delikatess-Gläser der Marke Weck sind vielseitig einsetzbar und besonders formschön
  • Komplettset - das Set bestehend aus 5 Glasunterteil, 5 Glasdeckel, 10 Gummiring und 10 Klammern
  • zum nachhaltigen Verpacken, zum dekorativen Aufbewahren oder zum Servieren von kleinen Desserts und anderen Speisen
  • auslaufsicher auch zum Mitnehmen von Getränken oder beim Picknick von Salatsoßen geeignet
8,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-3 ** Werktage

  • 2354
Unser 5er-Set beinhaltet 5 Gläser mit Deckel, 10 Gummidichtung (doppelter Satz) und 10 Klammern.... mehr

Unser 5er-Set beinhaltet 5 Gläser mit Deckel, 10 Gummidichtung (doppelter Satz) und 10 Klammern. Das Komplettset bietet sich besonders für kleine, selbstgemachte Mitbringsel, als "shot"Gläser für Aperetif und Digestif oder einzeln, als Milchgläschen für die Kaffetafel.


Verwendung:
Auch lange nach Einführung der patentierten WECK-Gläser sind die zeitlosen Gläser nicht nur beliebt, sondern erleben ein wahres Comeback. Das einfache Verfahren, Obst und Gemüse nach eigenen Rezepten einzumachen und ohne Konservierungsstoffe oder Kühlung im Vorratsschrank aufzubewahren hat sich bewährt. Die leicht umzusetzende Methode ermöglicht frisch Eingelegtes das ganze Jahr über zu genießen und nach eigenen Vorstellungen und Geschmack zu verfeinern. 
Die Gläser eignen sich nicht nur zum Einkochen und Einlegen, sondern auch zum Backen. Zusätzlich können sie in der Küche auch als dekorative Behältnisse mit vielseitigem Einsatz verwendet werden, denn die Klassiker sind, mit ihrem Retro-Charme und zeitlosen Design, auch außerhalb des Vorratsschranks ein hübscher Blickfang. Zusätzlich kann so auch eine Menge an Plastik vermieden werden.
Mitbringsel wirken in den traditionellen Gläsern besonders hübsch und auch als Servierglas, auf dem Tisch oder dem Buffet, sorgen sie für einen hochwertigen Auftritt der enthaltenen Köstlichkeiten.


Beschreibung:
Material:
KlarglasFüllmenge: 100 ml

  • Einkochgläser der Marke WECK tragen die fachliche Bezeichnung Kalk-Natron-Gläser. Sie bestehen aus ca. 70 % Quarzsand, 10 % Kalk, 13 % Soda, geringe Anteile an Dolomit, der das Glas unempfindlicher gegen Temperaturschwankungen macht, Feldspat, der es widerstandsfähiger macht, und Natriumsulfat, das Bläschenbildung verhindern soll. Außerdem wird noch Recyclingglas, das heute mengenmäßig den Sand als Hauptkomponente sogar ersetzt, zugegeben.

Gewicht: 139 g • Höhe ohne Verschluss: 10,2 cm • Höhe mit Verschluss: 10,7 cm • Durchmesser: 5,2 cm • Öffnungsdurchmesser: 4,0 cm (RR40)

Lieferumfang: 5 Weck-Gläser - Komplettset zur sofortigen Verwendung - mit Weck-Deckel, inclusive 10 Gummiringe (Gummiringe für WECK-Rundgläser mit 40 mm Öffnungsdurchmesser (RR 40 - Innendurchmesser: 39 mm, Außendurchmesser: 52 mm) separat verpackt und 10 Feder-Einkochklammern


Prinzip - Einwecken:
Einwecken kommt von den patentierten Weck-Gläsern und dem speziellen WECK-Verschluss. Bis heute hat sich am WECK-Prinzip nichts verändert. Das Weck-Glas mit dem typische Verschluss hat sich nicht nur bewährt: Es besteht aus einem Glasdeckel, einem Gummiring und zwei abnehmbaren Federklammern. Die Lebensmittel werden nach Rezept zubereitet, ins Glas gefüllt, verschlossen und im Wasserbad oder dem Backofen erhitzt. Die im Einkochgut und der Luft enthaltenen Mikro-Organismen (Gärungskeime, Bakterien, Sporen von Schimmelpilzen etc.) werden durch Erhitzen abgetötet.
Zu Beginn sind Glasdeckel und Gummiring nur lose mit den Federklammern auf dem Glas fixiert und die Luft kann nach außen entweichen. Sobald sich der Inhalt durch die Wärme ausdehnt und der Druck im Glas steigt, strömt die erhitzte Luft aus dem Glas.
Beim Abkühlen entsteht ein Unterdruck. Der Druck im Glas ist jetzt geringer als der Normaldruck der Umgebungsluft. Durch den Druckunterschied wird der Deckel fest auf den Dichtungsring gepresst. Danach ist das WECK-Glas luftdicht versiegelt, so dass keine Luft und damit auch keine Keime von außen hineingelangen können. Kühl und dunkel gelagert bleibt Eingekochtes für mehrere Monate bis Jahre haltbar.

Bei WECK-Gläser lässt sich leicht erkennen, ob der Einkochvorgang erfolgreich war und der Inhalt ordentlich konserviert wurde.
Sind die Konservengläser nach dem Einwecken komplett ausgekühlt, können die Klammern vom Glas gelöst werden. Der Deckel darf sich dann nicht mehr abheben lassen. Lässt er sich abheben ist kein Unterdruck entstanden, entweder ist das Glas defekt, der Dichtungsring verrutscht oder defekt oder der Einkochvorgang wurde falsch gehandhabt. Der Inhalt kann dann nochmals unter Berücksichtung der Fehlfaktoren, neuer Gummiring, geänderte Zeit ... eingekocht werden.


Reinugung:
Die Gläser sind spülmaschinenfest, ofenfest und mit Ausnahme der Metallklammern für die Mikrowelle geeignet. Temperaturbeständig von -30° bis 180° (Gummiring bis 120°) Celsius.


Wissenswertes:
Das Synonym Einwecken ist von der Verwendung der ehemals patentierten Gläser des Unternehmers Johann Carl Weck abgeleitet; das vor allem in Österreich und Süddeutschland geläufige Synonym Einrexen von der beim Einwecken üblichen Verwendung von Einkochzubehör der ehemaligen Firma Rex-Konservenglas-Gesellschaft (1907–1925 in Bad Homburg vor der Höhe), deren Markenname und Patente 1926 an die Firma Weck in Öflingen verkauft wurden, die den Namen mit Tochterfirmen noch bis 1984 nutzte.


Qualitätsmerkmale:
lebensmittelecht • frei von Schadstoffen und recycelbar • spülmaschienenfest


Weiterführende Links zu "100 ml Weck Delikatessenglas - 5er Komplettset"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "100 ml Weck Delikatessenglas - 5er Komplettset"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen