Bunter Pfeffer - ganze Bio Pfeffermischung

  • ganzer, bunter Pfeffer für die Mühle - als Tischwürze ein hübsches Farbenspiel -
  • Eine Pfeffermischung aus weißem, grünem und dem klassischen schwarzen Pfeffer mit seiner typischen, feurigen Schärfe plus
  • rote Schinusbeeren (rosa Beeren) sorgen für eine leichte, süßliche Note und sind die besonderen Farbgeber
  • zu Fisch- und Fleischgerichten, Gemüsebeilagen, Reis- und Nudelgerichten, Suppen, Saucen, Eintöpfen und Salaten
  • schonend getrocknet und sorgsam weiterverarbeitet für 100% Geschmack, ohne Zusatzstoffe und ohne Geschmacksverstärker
8,50 € *
Inhalt: 80 Gramm (10,63 € * / 100 Gramm)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-3 ** Werktage

Verpackung:

  • 2343
Der bunte Bio Pfeffer ist eine Mischung aus unserem klassischen, schwarzen Pfeffer mit seiner... mehr

Der bunte Bio Pfeffer ist eine Mischung aus unserem klassischen, schwarzen Pfeffer mit seiner typischen, feurigen Schärfe, grünem Pfeffer, mit seinen feinen, fruchtigen und milderen Aromen und weißem Pfeffer, welcher intensiv scharf und wenig aromatisch ist. Rote Schinusbeeren, auch rosa Beeren oder rosa Pfeffer genannt, sorgen für eine leicht süßliche Note und sind besonders intensive Farbgeber. Die roten Beeren stammen vom brasilianischen Pfefferbaum (Schinus therebinfolius) und sind nicht, wie zu vermuten wäre, mit dem echten roten Pfeffer (piper nigrum in ausgereiftem Zustand) verwandt.


Herstellung:
Eigentlich auf mehrfachen Kundenwunsch entstanden und in der Mühle, für den Tisch bzw. für´s Auge, eine schöne Sache, doch zum Würzen am Herd kann auf die Aromen der einzelnen Pfefferkomponenten besser eingegangen werden.
Unsere bunte Bio Pfeffer-Mischung wurde nicht begast und nicht mit ionisierenden Strahlen behandelt.
Mittels Sattdampf-Verfahren werden mögliche pathogenen Keimen (in der Mikrobiologie gebräuchliche Bezeichnung für Mikroorganismen mit krankmachenden Eigenschaften (z. B. Bakterien, Hefen, Mikropilze) auf natürliche und schonende Art, dank punktgenauer Temperartur- und Druck-Parameter, abgetötet und die Gesamtzahl auf hochsichere Werte gesenkt.


Verwendung:
bunter-Pfeffer_gemalentAcR3AxFck2lm
Weißer Pfeffer ist zum Würzen und zum Mitkochen gegen Ende des Kochvorganges eine gute Wahl, um hellen Suppen und hellem Fisch, bzw. Fleisch Schärfe zu verleihen, ohne die Farbe des Gerichts zu beeinflussen.
Grüner Pfeffer mit seinen sehr feinen und fruchtigen Aromen ist fast zu schade zum Mitkochen und kann als Endwürze den letzten Schliff geben.
Schwarzer Pfeffer verleiht allen Gerichten eine würzige, angenehm-warme Schärfe, im Gegensatz zu Chili, welche oft eine recht beißende Schärfe hat. Ganze Pfefferkörner werden dort verwendet, wo das volle Aroma durch genügend langes Verbleiben in der Flüssigkeit ausgezogen werden kann, also beim Einlegen von Gewürzgurken und Heringen, genauso wie für Fleischbrühe, Fischsud und zum Beizen. Bei Braten, Suppen und Soßen werden die Pfefferkörner, gleich zu Beginn der Kochzeit beigegeben, damit sie ihr Aroma voll entfalten können.
Beim „Scharf-Anbraten“ gilt Vorsicht, da Pfeffer - und dessen Mischungen - verbrannt recht bitter schmeckt. Die Körner frisch in einem Mörser oder in der Mühle zerkleinern und zum Ende über das Gericht streuen. So kommt das Aroma des Pfeffers am Besten zur Geltung und verflüchtigt sich nicht sofort.
Da der schwarze Pfeffer sehr aromatisch ist, kann er die anderen Farb-Komponenten schnell überlagern. Daher kann die bunte Pfeffermischung, wie schwarzer Pfeffer verwendet werden und zu vielen unterschiedlichen Gerichten passen, egal ob süß, sauer oder salzig.

Anmerkung: Ob als ganze Korn mitgekocht oder direkt aus der Mühle gemahlen; ganze Pfefferkörner entfalten ihre Schärfe und ihr Aroma im Essen und nicht, wie bereits gemahlener Pfeffer in der Verpackung! Frisch gemahlen ist sein Aroma am intensivsten, daher erst kurz vor Gebrauch mahlen bzw. schroten.


Zusatzeffekt:
Pfeffer verfeinert, in der Küche, nicht nur wunderbar aromatisch, sondern ist zusätzlich auch noch gesund. Pfefferkörner bestehen im Wesentlichen aus verschiedensten ätherischen Ölen, fetten Ölen und dem Alkaloid Piperin und diversen Derivaten. Piperin, der Scharfmacher im Pfeffer wärmt und festigt den Körper, regt die Durchblutung, den Appetit und den Speichelfluss an, da die Inhaltsstoffe die Magensaftsekretion fördern und der Organismus daher die zugeführte Nahrung besser verdauen kann. Zudem wirkt er entzündungshemmend, fiebersenkend und schweißtreibend.
In der ayurvedischen Ernährung ist Schwarzer Pfeffer das Antidot - Gewürz, um die Nahrung bekömmlicher zu machen -  zu Avocado, Käse, Lassi und Reis

Aus der Volks- und Erfahrungsheilkunde:
Spannungskopfschmerzen lindern Sie, indem Sie ein ganzes Pfefferkorn zwischen den Backenzähnen zerdrücken (zerbeißen, aber nicht schlucken) solange es geht in der „Backentasche“ lassen. Die Schärfe, als „Schmerz“ wahrgenommen, „überlistet das zentrale Nervensystem und soll den Körper daran hindern, leichtere Schmerzsignale „zu speichern“.


Wissenswertes:
Die verschiedenen Farben, in welchen Pfeffer gekauft werden kann - grün, weiß, schwarz - entstammen alle von derselben Pfefferpflanze (Piper Nigrum) und werden je nach Reifegrad und Behandlung (Trocknung) der Früchte unterschieden in schwarzen, weißen und grünen Pfeffer.

  • Schwarzer Pfeffer besteht aus noch grünen, knapp vor der Reife gepflückten Beeren. Geerntet werden die ganzen Pfefferrispen, welche von Hand ausgelesen, gewaschen und durch Trocknen in der Sonne fermentiert werden. Dabei entsteht der bekannte, schrumpelige, schwarze Pfeffer. Durch die Fermentierung mit Schale werden die flüchtigen Aromastoffe (ätherischen Öle) der Schale konserviert. Diese ätherischen Öle sorgen für das außergewöhnliche Aroma; im Gegensatz zum weißen Pfeffer, welchem die äußere Schale entfernt wird, in der die feinen Pfeffer-Aromen enthalten sind.
    Je später man den Pfeffer erntet, umso besser wird sein Aroma, während die Schärfe in den letzten Tagen nicht mehr dramatisch zunimmt.
  • Um weißen Pfeffer zu gewinnen, werden die frischen, schon roten Beeren tagelang in Wasser eingeweicht, die Schale entfernt und in der Sonne getrocknet. Das Endprodukt sind die hellen Körner. Durch die Entfernung der fleischigen Schale hat der weisse Pfeffer die volle Schärfe des schwarzen Pfeffers, doch die in der Hülle enthaltenen Aromastoffe sind verloren gegeangen. Im Vergleich zu schwarzem ist weisser Pfeffer etwas teurer, da mehr Arbeitsschritte für die Herstellung notwendig sind.
  • Grüner Pfeffer wird aus unreif geernteten Früchten gewonnen. Um die Farbe zu erhalten, werden die Körner frisch in Salzlake bzw. Essigwasser eingelegt (die Fermentation wird damit unterbunden) und in Lake im Glas verkauft; oder anschließend sehr schnell bei hohen Temperaturen getrocknet (oder auch gefriergetrocknet). Grüner Pfeffer hat ein fruchtiges, eher mildes Aroma und weniger Schärfe als schwarzer oder weißer Pfeffer.

Die Schinusbeere, auch rosa Beere oder oft auch fälschlicherweise rosa Pfeffer genannt, ist kein echter Pfeffer. Die Beere ist die Frucht des brasilianischen Schinusbaumes (Schinus therebinfolius) einer pfefferähnlichen Pflanze und hat eine süßliche, leicht pfeffrige Note, ohne dass sie jedoch scharf ist. Sie passt gut zu pikanten Geflügel- und Fischgerichten oder zu Spargel, Ziegenkäse, Feta, Salat, aber auch zu Nachspeisen, wie grüner Pfeffer, schön zu Erdbeeren. Auch Ginliebhaber schätzen die Schinusbeere, als raffinierter Gin-Begleiter, aufgrund der würzig-pfeffrige Note in Kombination mit einer leichten Süße.


Spezifikation:
Zutaten: Pfeffer* - schwarz, ganze Pfefferkörner, Pfeffer* - grün, ganze Pfefferkörner, Pfeffer* - weiß, ganze Pfefferkörner, Schinusbeere* (rosa Beeren) - ganze  *aus kontrolliert biologischem Anbau
Herkunft: Sri Lanka, madagaskar, Brasilien

Lagerung: Um das volle Aroma genießen zu können sollten Gewürze lichtgeschützt, kühl (6 - 15°C) und trocken gelagert werden!


Qualitätsmerkmale:
schonend hergestellt und sorgsam weiterverarbeitet • ohne Konservierungsstoffe • ohne Geschmacksverstärker • ohne künstliche Farbstoffe und ohne künstliche Aromen • ohne Gentechnik


Weiterführende Links zu "Bunter Pfeffer - ganze Bio Pfeffermischung"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Bunter Pfeffer - ganze Bio Pfeffermischung"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Schwarze Bio Oliven - mit Stein - in Lake Schwarze Bio Oliven - mit Stein - in Lake
Inhalt 90 Gramm (33,33 € * / 1000 Gramm)
ab 3,00 € *
Mittelmeersalz - grob Mittelmeersalz - grob
Inhalt 250 Gramm (10,00 € * / 1000 Gramm)
ab 2,50 € *
Griechisches Bio Olivenöl extra nativ - das Milde Griechisches Bio Olivenöl extra nativ - das Milde
Inhalt 0.1 Liter (45,00 € * / 1 Liter)
ab 4,50 € *
Griechisches Bio Olivenöl extra nativ - das Milde Griechisches Bio Olivenöl extra nativ - das Milde
Inhalt 0.1 Liter (45,00 € * / 1 Liter)
ab 4,50 € *
Bio Condimento Bianco mit Mango Bio Condimento Bianco mit Mango
Inhalt 0.1 Liter (50,00 € * / 1 Liter)
ab 5,00 € *
Griechisches Bio Olivenöl extra nativ - das Grüne Griechisches Bio Olivenöl extra nativ - das Grüne
Inhalt 0.1 Liter (50,00 € * / 1 Liter)
ab 5,00 € *
Schwarzer Bio Pfeffer mit Orange Schwarzer Bio Pfeffer mit Orange
Inhalt 50 Gramm (7,00 € * / 100 Gramm)
ab 3,50 € *
Griechisches Bio Gewürz-Olivenöl "Pizza&Pasta" Griechisches Bio Gewürz-Olivenöl "Pizza&Pasta"
Inhalt 0.1 Liter (50,00 € * / 1 Liter)
ab 5,00 € *
Bio Kurkuma - gemahlen Bio Kurkuma - gemahlen
Inhalt 100 Gramm
ab 4,00 € *
Bio Erdnusskerne - ganze, rohe - blanchiert Bio Erdnusskerne - ganze, rohe - blanchiert
Inhalt 150 Gramm (2,00 € * / 100 Gramm)
ab 3,00 € *
Bio Ringelblumenblütenblätter - getrocknete Essblüten Bio Ringelblumenblütenblätter - getrocknete...
Inhalt 10 Gramm (45,00 € * / 100 Gramm)
ab 4,50 € *
Griechisches Bio Olivenöl mit Orange Griechisches Bio Olivenöl mit Orange
Inhalt 0.1 Liter (50,00 € * / 1 Liter)
ab 5,00 € *
Schwarze Bio Oliven - mit Stein - in Lake Schwarze Bio Oliven - mit Stein - in Lake
Inhalt 90 Gramm (33,33 € * / 1000 Gramm)
ab 3,00 € *
Schwarze Bio Oliven - ohne Stein - in Lake Schwarze Bio Oliven - ohne Stein - in Lake
Inhalt 90 Gramm (33,33 € * / 1000 Gramm)
ab 3,00 € *
Bio Aceto Balsamico - dunkler Balsamico Bio Aceto Balsamico - dunkler Balsamico
Inhalt 0.1 Liter (40,00 € * / 1 Liter)
ab 4,00 € *
Mittelmeersalz - grob Mittelmeersalz - grob
Inhalt 250 Gramm (10,00 € * / 1000 Gramm)
ab 2,50 € *
Bio Trockenpesto mit Bärlauch Bio Trockenpesto mit Bärlauch
Inhalt 40 Gramm (8,75 € * / 100 Gramm)
ab 3,50 € *
Griechisches Bio Olivenöl mit getrockneten Tomaten Griechisches Bio Olivenöl mit getrockneten Tomaten
Inhalt 0.1 Liter (50,00 € * / 1 Liter)
ab 5,00 € *
Griechisches Bio Olivenöl mit milder Chili Griechisches Bio Olivenöl mit milder Chili
Inhalt 0.1 Liter (50,00 € * / 1 Liter)
ab 5,00 € *
Bio Geschenkset BBQ Rub und Kristallsalz Bio Geschenkset BBQ Rub und Kristallsalz
9,99 € * Statt 14,50 € * jetzt
Grüne Bio Oliven - mit Stein - in Olivenöl mit Kräutern und Knoblauch Grüne Bio Oliven - mit Stein - in Olivenöl mit...
Inhalt 165 Gramm (27,27 € * / 1000 Gramm)
4,50 € *
Bio Condimento Bianco mit Erdbeeren Bio Condimento Bianco mit Erdbeeren
Inhalt 0.1 Liter (50,00 € * / 1 Liter)
ab 5,00 € *
Bio Condimento Bianco mit Pfeffer und Knoblauch Bio Condimento Bianco mit Pfeffer und Knoblauch
Inhalt 0.1 Liter (45,00 € * / 1 Liter)
ab 4,50 € *
Bio Flohsamenschalen Bio Flohsamenschalen
Inhalt 100 Gramm
ab 5,50 € *
Bio-Kaffee-Espresso Bio Kaffee Espresso
Inhalt 250 Gramm (24,80 € * / 1000 Gramm)
ab 6,20 € *
extra scharfes Bio Chilisalz extra scharfes Bio Chilisalz
Inhalt 250 Gramm (14,00 € * / 1000 Gramm)
ab 3,50 € *
Bio Kugelamaranth Bio Kugelamaranth
Inhalt 18 Gramm (25,00 € * / 100 Gramm)
ab 4,50 € *
Rosa Bio Rosenblütenblätter - getrocknete Essblüten Rosa Bio Rosenblütenblätter - getrocknete...
Inhalt 12 Gramm (40,83 € * / 100 Gramm)
ab 4,90 € *
Zuletzt angesehen